In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du Katzenspielzeug für deine Katze selber machen kannst. Heute – die Fummelschlange.

Dieses Spiel ist super geeignet, wenn/um …

…Du keine Zeit hast mit Deiner Katze zu spielen

…Deine Katze sich alleine beschäftigen soll

…nach einem Jagdspiel wieder runter zukommen

…die Geschicklichkeit Deiner Katze zu trainieren

…Du Deine Katze geistig fördern möchtest

Das Spiel ist für jedes Katzenalter.

Katzenspielzeug selber machen – Material, das Du benötigst

  • mind. 5 Klopapierrollen
  • Nagelschere
  • Schnur
  • Kinder-Farbe
  • Leckerlis

Bastelanleitung:

  1. Sammle mindestens 5 leere Klopapierrollen.
  2. Du kannst die Klopapierrollen nach Lust und Laune bemalen.
  3. Schneide etwas größere Löcher in drei Rollen hinein, dies wird die Mitte der Schlange sein.
  4. Piekse mit einer Nagelschere oben und unten 2 kleine Löcher an den Seiten rein, so dass Du Insgesamt 4 Löcher hast (Mitte der Schlange).
  5. Nimm die anderen 2 Klopapierrollen und pikse mit einer Nagelschere nur oben an den Seiten 2 kleine Löcher rein (Endstücke).
  6. Schneide nun von der Schnur 8 gleich große Stücke ca. 10- 15 cm ab
  7. Nimm eine der Endstückrollen und eine Schnur, fädele nun die Schnur in die kleinen Löcher und knote diese fest.
  8. Knote nun alle Klopapierrollen nacheinander zusammen.
  9. Jetzt kannst du die Fummelschlange mit Leckerlis befüllen und Deiner Katze präsentieren.

Tipps:

  • Sollte Deine Katze unmotiviert sein, tu so als würdest Du an der Schlange fummeln. Somit steigerst Du die Neugier Deiner Katze und zusammen spielen ist bekanntlich schöner.
  • Je kürzer der Faden ist, umso schwerer ist das Spiel.
  • Sollte es Deiner Katze zu einfach sein, lass die großen Löcher weg und binde nur die Klorollen zusammen.
  • Sollte Deine Katze schnell aufgeben, probiere andere Leckerlis aus oder mache ihr die Aufgabe leichter (z.B. durch längere Abstände der Schnur).