Du möchtest Deine Katzen beschäftigen, aber sie können schon alle Fummelspielzeuge im Schlaf und sind schnell davon gelangweilt?

Dann wird es Zeit für den Überraschungsturm!

 

Was kann der Überraschungsturm?

 

  • Aufrecht stehend ist der Turm ein tolles Fummelspielzeug in verschiedenen Schwierigkeitsstufen z.B.:
    • Die Klopapierrollen mit Leckerlis oder Spielzeug befüllen.
    • Klopapierrollen mit Leckerlis bestücken und mit Seidenpapier das Loch verschließen.
    • Bei einigen Klopapierrollen können die Öffnungen mit Bastel-Filzstoff überklebt und mit einer Schere ein Kreuz hinein geschnitten werden, damit Deine Katze nicht sehen kann, was sich in der Klopapierrolle befindet und sie dies erst erpföteln muss.

  • Liegend bietet der Turm eine neue Perspektive zum Fummeln und regt andere Sinne, Ideen und Muskelregionen an, um an das Spielzeug oder Leckerli zu kommen.

  • Ein super Lauer- und Pfotenspiel ist der Turm auch noch, wenn Du die Toilettenpapierrollen aus der Versandröhre entnimmst und auf den Boden legst und darin eine Maus oder einen Ball versteckst. Das verleitet manche Katzen dazu die Versandröhre durch die Wohnung zu rollen.

  • Tipp: Nimm eine Maus und binde eine Schnur um sie, fädle diese durch die Versandröhre und lass die Maus ein bisschen vor der Röhre zappeln und in die Röhre verschwinden, das wird ein Spaß!


Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Katzen beschäftigen – der Überraschungsturm ist geeignet für:

 

  • Solitärspiel
  • geistige Auslastung
  • Sinnestraining für die Pfoten
  • Erkundungsneugier
  • für jedes Katzenalter
  • besonders geeignet für : Senioren, schüchterne Katzen

Ich wünsche Dir und Deiner Katze ganz viel Spaß mit dem Überraschungsturm und freue mich über Bilder und denk immer schön daran: Mache mehr mit Deiner Katze.

Bis bald : )